Zum Inhalt springen

Fahrwerk, Stoßdämpfer und Reifen

So wie bei uns Menschen ist es auch bei unseren Fahrzeugen.

Das Fahrwerk dient der Verbindung zwischen Karosse und Boden. Tragen wir unbequeme Schuhe, fühlen wir uns unwohl – ist das Fahrwerk beschädigt erhöht sich die Unfallgefahr erheblich.

Aber, was verstehen wir überhaupt unter „Fahrwerk“?

Als Fahrwerk bezeichnet man alle Teile am Fahrgestell eines Fahrzeugs, die der Verbindung zur Fahrbahn dienen. Zum Fahrwerk gehören Räder, Bremsen, Radaufhängung, Federung, Stoßdämpfer und Teile der Lenkung.

Was können wir für Ihre Sicherheit tun?

1. Stoßdämpfer …UND IMMER DEN RICHTIGEN KONTAKT

Die Stoßdämpfer stellen an Ihrem Fahrzeug die Verbindung zur Fahrbahn her. Ihre Dämpferwirkung lässt mit zunehmender Laufleistung nach. Deshalb sollten Sie Ihre Stoßdämpfer in regelmäßigen Abständen in unserer Kfz Werkstatt in Chemnitz überprüfen lassen.

Die Folge defekter Stoßdämpfer: Ihr Fahrzeug kann in Kurven, beim Bremsen oder bei welliger Fahrbahn den Bodenkontakt verlieren. Dadurch besteht erhöhte Schleudergefahr. Die Stoßdämpfer halten je nach Beanspruchung zwischen 80.000 und 120.000 Kilometer bis Verschleißerscheinungen auftreten. Unsere Empfehlung: lassen Sie die Stoßdämpfer Ihres Pkw regelmäßig prüfen und früh genug in unserer Chemnitzer Kfz-Werkstatt ersetzen.

2. Achsvermessung ...UND IMMER IN DER RICHTIGEN SPUR!

Viele Fahrzeuge fahren mit schlecht eingestellten Vorderachsen umher. Spurfehler können die Laufleistung um bis zu 80% verringern. Außerdem kann eine Achse, die nicht zu hundert Prozent eingestellt ist, Ihre Sicherheit gefährden und für einen erhöhten Reifenverschleiß sorgen, der wiederum Kosten nach sich zieht.

Sind Ihre Reifen einseitig abgefahren?

Dann empfehlen wir eine Achsvermessung! Mit der Computer-Achsvermessung können wir selbst kleinste Abweichungen zuverlässig feststellen und nach der Reparatur überprüfen, ob der Wagen wieder voll funktionsfähig ist. Dafür führen wir auch weitere Tests, zum Beispiel auf dem Rollenbremsenprüfstand, durch.